Diva 6 Standlautsprecher von indiana line

indiana line Diva 6

Lieferbar ab August / September 2024!


DIVA – TOP-SERIE IN EINER NEUEN VERSION
Unter allen Modellen der Indiana Line nehmen die Lautsprecher der Diva-Serie einen besonderen Platz ein. Diese Flaggschiff-Produktlinie verbindet auf perfekte Weise elegantes Design mit solider Handwerkskunst und hervorragender Klangqualität. Die Modelle der neuen Diva-Serie zeichnen sich durch mechanisch und akustisch stabile Gehäuse und ein stilvolles Finish aus. Die Frontplatte ist mit matt lackiert (weiß oder schwarz, je nach Farbvariante), während das Gehäuse mit Vinyl Dekor überzogen ist. Es sind zwei Farbvarianten erhältlich: ein schwarzer Korpus mit schwarzer Front oder ein Eichenkorpus mit weißer Front.

STILVOLLES GEHÄUSE MIT GENEIGTER FRONT

Der Diva 5 Standlautsprecher hat ein zweiteiliges Gehäuse aus MDF. Eines der Teile ist die 30 mm dicke Frontplatte, die die mechanische Stabilität des Gehäuses erhöht und unerwünschte Resonanzen verhindert, was die Klangqualität deutlich verbessert. Die Front ist leicht nach hinten geneigt, unten flacher und oben tiefer, sie ruht auf massiven Aluminiumguss Füssen, was der Säule ein edles Aussehen verleiht. Das attraktive Design der Diva 5 wird durch das magnetisch befestigte, akustisch transparente Gitter unterstrichen, das die zuvor verwendeten Kunststoffstifte zur Befestigung der Abdeckung ersetzt, wie sie bei anderen Säulen der Diva-Serie verwendet wurden.

VERBESSERTE ELEKTROAKUSTISCHE WANDLER

Beim Modell Diva 5 wurden mehrere Änderungen im Vergleich zu den Lautsprechern der vorherigen Diva-Serie vorgenommen. Insbesondere wurden die Lautsprecherkörbe mit einer stromlinienförmigen Verrippung neu gestaltet, wodurch der Luftwiderstand hinter der Membran verringert und unerwünschte Resonanzen minimiert werden. Diese Körbe wurden speziell für das nahtlose Zusammenspiel mit der Dual-Wave-Sicke entwickelt, was sowohl eine einwandfreie Funktion als auch eine außergewöhnliche Ästhetik gewährleistet.

HOCHENTWICKELTE CURV-MEMBRANEN
Im 2,5-Wege Lautsprecher Diva 5 sind sowohl der Tief- als auch der Mitteltieftöner mit Curv-Membranen (Polypropylen-Verbundwerkstoff) ausgestattet. Diese Materialwahl für den Tieftöner sorgt für eine neutralere und präzisere Wiedergabe der tiefen Töne. Diese speziellen Membranen werden exklusiv für Indiana Line auf Bestellung gefertigt.

COMPUTER-OPTIMIERTE PARAMETER
Die Magnetsysteme des Tief- und Mitteltöners wurden mit Hilfe der Finite-Elemente-Analyse (FEA) optimiert, um ihre Leistung über einen weiten Bereich von Amplituden und Frequenzen zu verbessern. Die Magnetkerne jedes Schallwandlers sind hoch gesättigt, wodurch die Spuleninduktivität und Verzerrungen, einschließlich Intermodulationsverzerrungen, reduziert werden. Darüber hinaus wird die Induktivität, wie bei vielen früheren Indiana Line-Modellen, durch einen Alu-Demodulationsring linearisiert. Dieses Element wurde sowohl für den Tiefmitteltöner als auch für den Tieftöner verwendet, was zu einem klareren und artikulierteren Klang auch bei hohen Lautstärken führt, unabhängig von der gespielten Musikrichtung.

ORIGINELLES DESIGN DER GUMMISICKE
Ein einzigartiges Merkmal, das zum ersten Mal bei Lautsprechern der Indiana Line eingesetzt wird, ist die Dual-Wave-Sicke, die sowohl im Tief- als auch im Mitteltieftöner des Modells Diva 5 vorhanden ist. Diese präzise entworfene Aufhängung erweitert den linearen Auslenkungsbereich des Lautsprechers, reduziert Verzerrungen, insbesondere in den tiefen Bassregistern, und verbessert die Artikulation im Mitteltonbereich. Dies wirkt sich besonders positiv auf den Klang von Schlagzeug, Streichern und akustischen Instrumenten aus. Die Dual-Wave-Sicke reduziert auch Unregelmäßigkeiten im Frequenzgang, die durch Membranrandresonanzen entstehen, ohne dass eine zusätzliche Maßnahmen erforderlich ist. Das optisch ansprechende Design der Dual-Wave-Schallwandler erinnert an professionelle Stereoanlagen mit sogenannter Akkordeonaufhängung.

PRÄZISIONS-SEIDENKALOTTEN-HOCHTÖNER
Ein weiteres neues Merkmal der Indiana Line Lautsprecher im Vergleich zu den derzeit auf dem Markt erhältlichen Lautsprechern ist die Konstruktion des Hochtöners. Er verfügt über eine einzigartige radiale Dämpfungskammer in Form eines Rings, der die Spule umgibt, im Gegensatz zu dem üblicherweise verwendeten Volumen hinter der Kalotte. Diese Konstruktion sorgt für einen natürlichen Klang im Hochtonbereich und hilft, unerwünschte Resonanzen zu vermeiden, die bei herkömmlichen Konstruktionen häufig auftreten. Die Hochtöner-Frontplatte des Diva 5 wurde ebenfalls erheblich verändert: Sie ist aus Aluminium gegossen und mit einer optimal geformten Gummioberfläche versehen. Diese Änderungen tragen dazu bei, die Klangbühne zu verbreitern und den Raum besser mit hohen Frequenzen zu füllen.

COMPUTER-OPTIMIERTE FREQUENZWEICHE
Die in der Diva 5 verwendete Frequenzweiche wurde mithilfe von Computersimulationen neu entwickelt und optimiert. Die Schaltungstopologie, die Anzahl der Komponenten und ihre Parameter wurden genau auf das Lautsprechergehäuse und die Schallwandler abgestimmt. Das Ergebnis sind ein ausgewogener Frequenzgang, geringe Verzerrungen, reduzierte Leistungsverluste und eine Klangqualität, die durch umfangreiche Hörtests bestätigt wurde. Die speziell entwickelte Frequenzweiche ermöglicht den nahtlosen Betrieb der Diva 5 mit praktisch jedem Verstärker.

LUFTSPULEN UND FOLIENKONDENSATOREN
Das Hochtonfiltersystem verwendet ausschließlich Luftspulen und Folienkondensatoren, wodurch die potenziellen Verzerrungen, die häufig mit Elektrolytkondensatoren oder Ferritkernspulen verbunden sind, vermieden werden. In den Fällen, in denen Kernspulen in der Frequenzweiche verwendet werden, verfügen diese über einen laminierten Eisenkern mit hohem Siliziumgehalt, um eisenkernbedingte Verzerrungen zu minimieren.

Konstruktionsprinzip

3 Wege Standlautsprecher mit Bassreflexöffnung zum Boden

Belastbarkeit

30 - 160 Watt

Impedanz

4 - 8 Ohm

Übertragungsbereich

30 Hz - 23 KHz

Wirkungsgrad (2,83 V / 1 m)

93 dB

Tieftontreiber

3 x 150 mm, Curv-Membran, aerodynamische geformter Alu-Druckguss Korb, Dual-Wave-Sicke

Mitteltontreiber

150 mm, Curv-Membran, aerodynamische geformter Alu-Druckguss Korb, Dual-Wave-Sicke

Hochtöner

26 mm Seidenkalotte mit gummierter Alu-Montageplatte

Übergangsfrequenzen

300 Hz, 3.500 Hz

Flankensteilheit


Abmessungen

b 220 x h 957 x t 335 mm

Gewicht

18,5 kg

Besonderheiten

Single Wire Terminal, massive 30 mm starke, leicht geneigte Front mit Magnetabdeckung, Innenverstrebungen

Ausführungen

B = Front matt schwarz lackiert, Gehäuse matt schwarz foliert
W = Front matt weiß lackiert, Gehäuse in eiche Struktur foliert

Diva 3 --- Diva 5 --- Standlautsprecher

Seitenanfang^